Unternehmensleitbild

Integrative Betrachtung der Nachhaltigkeit aus der Sicht von 4everyoung.at

Drei Dimensionen der Nachhaltigkeit

Ziel ist die Befriedigung der menschlichen Grundbedürfnisse in einer qualitativ hochwertigen Umwelt mit einer „gesunden Wirtschaft für alle Menschen“ in Einklang zu bringen. Wir erbringen unsere Dienstleistung auf höchstmöglichem Qualitätsniveau und vermitteln unseren TeilnehmerInnen somit das Gefühl von Sicherheit, professioneller Betreuung und Begleitung. Unser Ziel ist es, jeden Tag ein klein wenig besser zu werden.

SOZIALES

  • Unser Unternehmensklima ist geprägt von Vertrauen, Wertschätzung und gegenseitigem Respekt, Schlüsselkräfte handeln als Vorbild.
  • Durchführung von Beschäftigungsprojekten für Ältere, WiedereinsteigerInnen und Jugendliche. Zielgruppe sind beschäftigungslose Personen, die aufgrund von Mehrfachproblematiken und/oder Langzeitarbeitslosigkeit vom dauerhaften Ausschluss aus dem Arbeitsmarkt bedroht sind.
  • Unterstützung bei der Integration in das Erwerbsleben durch „BESCHÄFTIGEN – QUALIFIZIEREN – BEGLEITEN“.
  • Armutsbekämpfung durch Schaffung nachhaltiger Arbeitsplätze.
  • 4everyoung behandelt alle MitarbeiterInnen/TeilnehmerInnen an Projekten gleich – ohne Ansehen von Geschlecht, Alter, Religion, Kultur, Hautfarbe, gesellschaftlicher Herkunft, sexueller Orientierung oder Nationalität. Jeder Form von Diskriminierung oder Mobbing wird entschieden entgegengetreten.

ÖKOLOGIE

  • Initiativen zur Förderung eines verantwortlicheren Umgangs mit der Umwelt.
  • Wirtschaftliche Entwicklung darf nicht zu Lasten der Umwelt gehen, sondern muss auf die Erhaltung der Ressourcenbasis gerichtet sein.
  • Einfälle statt Abfälle = Sinnvolle Verwertung von Abfällen = Ressourceneffiziente Produktion in unseren Labors
  • Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern eine wichtige Realität.
  • Erfüllung unserer Verantwortung gegenüber unserer Natur und Bekenntnis zu gesellschaftlicher Verantwortung.

ÖKONOMIE

  • Unternehmen spielen als ökonomischer Motor eine Schlüsselrolle für eine nachhaltig ökonomische, soziale und ökologische Entwicklung.
  • Gemeinwohlorientierung statt Gewinnstreben.
  • Nachhaltigkeit heißt für uns, gut zu wirtschaften, mit einer realistischen Ausgewogenheit zwischen Gewinnerzielung, Sicherung der Zukunftsfähigkeit und Schaffung von Arbeitsplätzen.
  • Stärkung des Vertrauens gegenüber unseren Zuwendungsgebern durch Etablierung eines Qualitätsmanagements, Transparenz und interner Kontrolle.
  • NPO Governance Kodex enthält die wichtigsten Grundsätze für ein vertrauenswürdiges Verhalten und verbindliche Regeln für unser Unternehmen.